Heinrich Christian Bremer

mnnlich 1826 - 1906  (79 Jahre)


Angaben zur Person    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Heinrich Christian Bremer  [1
    Geboren 19 Jan 1826  Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht mnnlich 
    Occupation Anbauer in Naensen Nr. 88 
    Gestorben 1906  Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I47169  Vennekohl
    Zuletzt bearbeitet am 27 Mai 2020 

    Vater Johann Ernst Heinrich Bremer,   geb. 24 Jan 1792, Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter Dorette Hermine Schrader,   geb. 22 Jan 1795, Stroit Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1850, Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 54 Jahre) 
    Verheiratet 1821  Stroit Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F17254  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Dorette Blondine Rosine Koch,   geb. 16 Mai 1831, Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1907, Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 75 Jahre) 
    Verheiratet 1853  Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Johanne Caroline Luise Bremer,   geb. 17 Aug 1858, Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    +2. Heinrich Karl Gustav Bremer,   geb. 28 Febr 1869, Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1945, Naensen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 75 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 27 Mai 2020 
    Familien-Kennung F17266  Familienblatt  |  Familientafel

  • Quellen 
    1. [S50] STA Wolfenbüttel.
      Hoferlass- und Ehekontrakt Greene Band 2 Seite 450
      Am 18.6.1864 verkauft Kleinköter Christian Steinhof, 42 Jahre alt einen Garten von 25 Ruten vor dem Dorfe belegen an Schuhmachermeister Heinrich Bremer, 38 Jahre alt in Naensen für 100 Taler. Käufer baute darauf Anbauerhaus Nr. 88. Band VI Seite 454 am 8.4.1865
      Anbauer Nr.88 und Schuhmachermeister Heinrich Bremer nebst Frau Dorette, geb. Koch leiht aus Herzogl. Leihkasse
      300 Taler. Er verpfändet dafür Haus Nr. 88
      Band VI Seite 473 am 28.10.1865
      Anbauer Nr.88 und Schuhmachermeister Heinrich Bremer leiht zur Bestreitung von Baukosten seines Hauses Nr. 88 vom Schlossermeister Heinrich Gattermann Greene 300 Taler.
      Band VII Seite 136 am 13.2.1869
      Anbauer Nr.88 Heinrich Bremer nebst Frau Dorette, geb. Koch leiht von Schlossermeister Gattermann Greene 200 Taler
      Band VII Seite 348 am 19.4.1873
      Anbauer Nr.88 Heinrich Bremer nebst Frau Dorette, geb. Koch leiht aus Herzogl. Leihkasse 400 Taler.
      Band VII Seite 435 am 11.12.1875
      Anbauer Nr.88 Heinrich Bremer leiht zur Rückzahlung andere Darlehn von Johann Metge Greene 1500 M
      Band VII Seite 461 am 1.3.1876
      Anbauer Nr.88 Heinrich Bremer leiht aus Herzogl. Leihkasse 300 M