Heinrich Friedrich Christoph Köhne

männlich 1835 - 1836  (1 Jahre)


Angaben zur Person    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Heinrich Friedrich Christoph Köhne 
    Geboren 08 Mai 1835  Deinsen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 24 Okt 1836  Deinsen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [2
    Personen-Kennung I2140  Vennekohl
    Zuletzt bearbeitet am 9 Mrz 2016 

    Vater Christian Köhne,   geb. 11 Jun 1808, Esbeck Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 5 Apr 1883, Deinsen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 74 Jahre) 
    Mutter Johanne Marie Luise Bartens,   geb. 13 Mrz 1806, Rheden Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 20 Jan 1883, Deinsen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 76 Jahre) 
    Verheiratet 20 Apr 1835  Deinsen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [3
    Familien-Kennung F951  Familienblatt  |  Familientafel

  • Quellen 
    1. [S23] KB Deinsen, 1835 #11, 18 Mai 1835.
      Köhne, Heinrich Friedrich Christoph geboren am 18 May 1835 in Deinsen als Sohn des Christian Köhne und dessen Ehefrau Louise geborene Bartens. Taufe am 17 May 1835, Paten: 1. Friedrich Hagen, 2. Friedrich Bartens, 3.Heinrich Meyer, 4. Luise Winnefeld?, 5. Caroline Lüttken, 6. Christiane Gerner.

    2. [S23] KB Deinsen, 1836 #10, 24 Okt 1836.
      Am 24te Octbr. nachmittags 4 Uhr starb der Sohn des Leinewebers Christian Köhne und der Louise Bartens, Heinrich Friedrich Christoph an den Folgen der Friesel und wurde d 27t ejd. M. in der Stille beerdiget. Alt 1 Jahr, 5 Monat, 16 Tage.

    3. [S23] KB Deinsen, 1835 #2, 20 Apr 1835.
      Der Häusling und Leineweber Johann Heinrich Christian Keune, ehelicher Sohn des weiland Rademachers Johann Conrad Christian Keune und der noch lebenden Marie Elisabeth Struk als Bräutigam wurde mit der Johanne Marie Louise Bartens ehelichen Tochter des Schaurenvoigts Christian Bartens und der Marie Lampen zu Reden alhier d 12ten und 20t Aprill proclamirt und am 20tn e. m. copulirt.